Familientherapie 


Eine Systemische Familientherapie hilft anhand valider Methoden (Familienaufstellung, Emotionsfokussierte Therapie EFT, Genogramm), die Konflikte und Missverständnisse zwischen den Familienmitgliedern zu reduzieren. Funktionale kommunikative Kompetenzen im Umgang miteinander werden erweitert, um zu mehr Verständnis und Mitgefühl füreinander zu finden, weiterhin emotionale Isolation innerhalb der Familie abzubauen und dysfunktionale Beziehungsmuster und -strukturen zugunsten wertschätzender Interaktionen zu verändern.


Eine Systemische Familienberatung/-therapie ist Gemeinschaftsarbeit: In einer sicheren, neutralen Umgebung klären wir gemeinsam Ihre Situation und suchen nach Wegen, diese neu zu gestalten. Die jeweiligen Sichtweisen unterschiedlicher Personen sind dabei wertvollste Hinweise.


Viele Familien können bereits nach wenigen Sitzungen wieder konstruktiver miteinander interagieren.


Ich biete keine Erziehungsberatung an.




Wann?

 



... wenn Ihr Familienleben sich in einer Krise befindet

... wenn Sie sich zu Hause nicht mehr als ein Team fühlen

... wenn Sie das Gefühl haben, nicht mehr zusammenzufinden

... wenn Sie sich wegen des Verhaltens Ihrer Lieben Sorgen machen

... wenn Sie nicht mehr wissen, wie sie in die gewohnte Kommunikation finden

... wenn Sie in einem Teufelskreis aus Missverständnissen und Schuldzuweisungen stecken

... wenn eine psychische Erkrankung eines Familienmitgliedes Sie oder Ihr Familienleben belastet


Anfrage



 
 
E-Mail
Anruf
Infos