Möglichkeiten der Kostenerstattung


Meine therapeutischen Leistungen rechne ich nicht mit gesetzlichen Krankenversicherungen ab. Je nach Vertrag beteiligen sich allerdings private Krankenversicherungen und Zusatzversicherungen an den Kosten, vorausgesetzt in Ihrem Vertrag sind Heilpraktikerleistungen enthalten. Hier werden dann die Kosten häufig teilweise erstattet.


Das bedeutet: PatientInnen der gesetzlichen Krankenkasse können entscheiden, ob sie die Therapie-Kosten eigenständig übernehmen oder eine Zusatzversicherung für Heilpraktikerleistungen abschließen. PatientInnen privater Krankenkassen können sich die Kosten von ihrer Krankenkasse erstatten lassen, wenn Ihr Tarif heilkundliche Psychotherapie einschließt.


Bitte erkundigen Sie sich vor Beginn der Therapie bei Ihrer privaten Krankenkasse oder Zusatzversicherung über deren Konditionen.


Auch gibt es bereits einige BKK, IKK und private Versicherungen, die die Kosten für ein Systemisches Gesundheitscoaching übernehmen. Für nähere Informationen können Sie sich gerne mit mir in Verbindung setzen. Ich werde Ihnen die Unterlagen für einen Antrag auf Kostenerstattung zukommen lassen und erklären, wie er auszufüllen ist. Die Antragstellung ist unkompliziert. Ob der Antrag genehmigt wird oder nicht liegt bei Ihrer Krankenkasse. Ich kann die Entscheidung leider nicht beeinflussen.

Beratung, Coaching sowie Paar- oder Familientherapie hingegen übernehmen weder private noch gesetzliche Krankenversicherungen.



* Zurück zu den Konditionen

 
 
E-Mail
Anruf
Infos