Absageregelungen


Die Praxis für systemische Therapie ist eine Terminpraxis, d.h. es werden individuelle, feste Beratungstermine mit Ihnen vereinbart. Diese Termine sind nur und ausschließlich für Sie reserviert. Bei versäumten Terminen bzw. nicht mindestens 24 Std. vorher abgesagten Terminen, gibt es keine Gelegenheit, die bereits fest reservierten Zeiten erneut zu vergeben. Daher bitte ich Sie, Termine die nicht wahrgenommen werden können, rechtzeitig – mindestens 24 Std. vorab – abzusagen.

Mit einer verbindlichen Terminvereinbarung stimmen Sie folgender Absageregelungen:

bei versäumten Terminen bzw. nicht mindestens 24 Std. vorher abgesagten Terminen bin ich gehalten, Ihnen ein Ausfallhonorar in Höhe des regulären Stundensatzes in Rechnung zu stellen.


* Zurück zu den Konditionen

 
 
E-Mail
Anruf
Infos